jQuery(function($){ $('.logo_container a').removeAttr('href'); });

AM Suite

Die modulare Plattform für Ihre Netzprozesse

Am Suite
Workflow-Engine – Veränderungsfähigkeit

Dashboards – Individuelle Anwendernutzung

SaaS – Flexibilität und Planbarkeit

Mettenmeier & SPIE – 40 Jahre Erfahrung

Die modulare Plattform

AM Suite

Ich helfe dabei, monolithische Systeme zu durchbrechen und verschiedene Softwareinseln auf einer Plattform zu vereinen. Als SaaS-Modell biete ich die Möglichkeit, flexibel auf den steigenden Bedarf von Software-Ressourcen zu reagieren und die Vorteile von Cloud-basierten Web-Anwendungen voll auszuschöpfen.

AM Suite

AM Suite – Asset-Management für Netzbetreiber

AM Suite - Dashboard

Bei Netzbetreibern liegt der Schlüssel zum Erfolg im Asset-Management – das wissen wir aus eigener Erfahrung. Wäre es nicht optimal, wenn eine Software dafür die bestmöglichen Technologien und Apps bietet? Die AM Suite bietet modular Aufgabenbearbeitung im Netzservice mobil, plattform- und standortunabhängig unterstützt – von der Arbeitsvorbereitung über die Ausführung bis hin zum strategischen Asset-Management. Dabei bietet Ihnen die einzigartige integrierte Workflow-Engine die Möglichkeit, Ihre Prozesse individuell nach Ihren Anforderungen anzupassen und zu implementieren.

PRIME Core – Die Basis für alle Netzprozesse

Quality130 - Dashboard

Die PRIME Core Architektur basiert auf neuesten internationalen Standards. Ergebnis ist Modularität auf Applikationsebene mit vielen Möglichkeiten zur Ausprägung von modernen Prozesslösungen mit individuellen Oberfläche.

Ihre Digitalisierungspartner

Mettenmeier und SPIE

Dashboard

Das sofortige Erkennen auffälliger Sachverhalte und Entwicklungen führt zu schneller Reaktion, zu fundierten Entscheidungen im richtigen Moment und so zu Wettbewerbsvorteilen und Erfolgssteigerung. Unser oberstes Ziel bei der Entwicklung der Dashboards lag in der hohen Individualisierbarkeit. Jeder Anwender benötigt für seinen Aufgabenbereich seine eigene Übersicht über Daten, Werten oder Analysen. 

 

Widgets

Sie können beliebig viele Widget öffnen und anordnen werden. Doch die Daten werden nicht nur visualisiert, sondern kommunizieren miteinander. Auch externe Widget, wie zum Beispiel ein Wetterdienst kann in das Dashboard integriert werden. So können Sie auch bestimmte Wetterereignisse in Ihre Entscheidungen mit einbeziehen.

 

SaaS – Performance- und Planungssicherheit

Bei „Software as a Service“, kurz SaaS, verwenden Sie bereitgestellte Software, die Sie nicht lokal installiert haben, sondern über das Internet anwenden. Die konsequente Nutzung von Cloud-Technologie ermöglicht es Netzbetreibern, sich auf die wertschöpfenden Prozesse zu fokussieren und nicht durch IT-technische Notwendigkeiten behindert zu werden.

 

IT-Sicherheit

Wir sind uns unserer Verantwortung in Bezug auf den Schutz der Daten unserer Kunden bewusst. Zusammen mit unseren Anwendern, Entwicklern und externen Sicherheitsexperten arbeiten wir kontinuierlich an Strategien, um unsere Produkte und Dienste auf dem höchsten Sicherheitslevel zu halten

Workflow-Engine

Als einziges System im Bereich des Asset-Managements verfügt die AM Suite über eine integrierte Workflow-Engine. Damit passt sich die Software nicht nur perfekt an Ihre Unternehmensabläufe an.

Sie bietet auch die Veränderungsfähigkeit, die in dynamischen Zeiten verlangt wird. Zudem schaffen Sie Transparenz durch Leistungskennzahlen und
haben die Sicherheit einer nachvollziehbaren Prozesskette.

Microservice-Architektur

Änderungen können einfach und sicher vorgenommen werden und so für alle denkbaren Branchen und Anwendungsfälle adaptiert werden. Durch den modularen Aufbau ist die AM Suite um viele Funktionen erweiterbar. Beispielsweise das Entstörungsmanagement oder auch in der Kommunikation mit Ihren Kunden mit Hilfe eines smarten Hausanschlussportals.

AM Suite App

Mit der Einführung der mobilen Datenverarbeitung verbinden Sie den technischen Netzservice optimal mit allen relevanten Stellen im Unternehmen.

Die AM Suite App sorgt dabei für eine zeitnahe und bedarfsgerechte Informationsversorgung und eine enorme Reduzierung des zeitlichen Aufwands traditioneller Papierformulare und deren Eingabe in das System.

Vor Ort stehen Ihnen alle relevanten Informationen zur Verfügung: Sei es zur Auftragsdokumentation, zur Zustandserfassung oder einfach nur zu Auskunftszwecken – und das selbstverständlich auch im Offline-Betrieb.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Instandhaltungsmanagement

Störungsmanagement

Netzanschlussportal

Netzdokumentation

Individuelle Prozesslösungen

Newsroom

Instandhaltungssystem der LuxEnergie S.A.

Beim luxemburgischen Versorgungsunternehmen LuxEnergie S.A. kommt künftig die AM Suite mit dem Modul AM Maintenance zum Einsatz. Unter Nutzung vorhandener Migrationspfade überträgt Mettenmeier die E-Formulare aus dem bisherigen Instandhaltungssystem OPTIMUS in die...

AM Suite-Anwendertreffen 2021

Hybride Fachtagung im Rahmen der Utility Solutions 2021 Sie waren nicht dabei, aber interessieren sich für die Veranstaltung? Dann fordern Sie jetzt Ihren Mitschnitt an! Für Anwender des Planungs- und Instandhaltungssystems AM Suite haben SPIE und Mettenmeier zusammen...

Nachgehakt – bei Stefanie Mollemeier

Veröffentlichung aus der gis.Business 4/2021 Die Mettenmeier GmbH begleitet Netzbetreiber seit vielen Jahren beim digitalen Wandel. Das Fachmagazin gis.Business sprach mit Geschäftsführerin Stefanie Mollemeier über den Netzanschlussprozess. Welchen Stellenwert hat das...

„Medienbrüche beim Anwender sind Schnee von gestern“

Bei Netzbetreibern liegt ein Schlüssel zum Unternehmenserfolg im Asset Management und in Netzserviceprozessen. Die gemeinschaftlich entwickelte „AM Suite“ unterstützt die Geschäftsprozesse rund um die Instandhaltung und das Störungsmanagement nachhaltig. Ein Interview...

AM Suite in der Fachpresse

https://energie.blog/spie-und-mettenmeier-bieten-intelligente-portal-und-prozessloesung-fuer-das-antragsmanagement/

AM Suite – Netzanschlussvorgänge digital abwickeln

Die Mettenmeier GmbH und SPIE Deutschland und Zentraleuropa haben den jüngsten Spross ihres gemeinsam entwickelten Asset-Managementsystems AM Suite vorgestellt: Das Modul „AM Servicecenter“. Es besteht aus einer Portallösung für Online-Anträge und einer Prozesslösung...

AM Suite: SPIE und Mettenmeier lüften den Vorhang

Im Rahmen einer Roadshow* zeigen die Unternehmen Module ihrer gemeinsam entwickelten cloudbasierten AM Suite. „AM” steht für Asset Management und meint im Kontext von Infrastrukturbetreibern die zentrale Verwaltung des Leitungsnetzes unter allen relevanten...

Finden wir gemeinsam heraus,
wie die AM Suite Ihrem Unternehmen
helfen kann!

AM Suite

Kontakt

Datenschutz

Impressum

Mettenmeier GmbH

SPIE Deutschland & Zentraleuropa
Geschäftsbereich CityNetworks & Grids
Geschäftseinheit CeGIT